Kleines Grünes Band – Jahner siegen!

Jungschützen der Jahner holen wieder das „Kleine Grüne Band“!
Wie im Vorjahr haben die jungen Schützen des MTV Vater Jahn wieder den Jugendpokal der Peiner Freischießenkorporationen, auch das „Kleine Grüne Band“ genannt,  gewonnen.
Bürgerschaffer Thomas Weitling überreichte den Wanderpokal der Siegermannschaft, die ein Gesamtergebnis von 206,2 Teilern erreichte. Platz zwei belegte das Bürger Jäger Corps mit 277,3 Teiler vor dem Peiner Walzwerker Verein (346,6).
Die Schützen des Corps der Bürgersöhne kamen auf den vierten Platz (388,7 Teiler) vor dem Schlusslicht TSV Bildung (406 Teiler).
Die besten Einzelschützen, des mit dem Luftgewehr ausgetragenen Wettkampfes, nahmen einen Pokal entgegen. Bjarne Glanz  vom Gastgeber Vater Jahn Peine kam mit einem 29,0 Teiler auf den ersten Platz. Platz zwei ging an Kai Wesner vom Bürger Jäger Corps (48,6 Teiler) vor Lukas Reinicke (VJP/62,8).
Der MTV Vater Jahn Peine wird im nächsten Jahr den Wettkampf um das „Kleine Grüne Band“ wieder im Schießstand des Telgter SV ausrichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.